Wie ist ein orac wert einzustufen

0
37
Antioxidative Kraft von Lebensmitteln, Nutrazeutika

Der ORAC-Wert, Maßindex der antioxidativen Kraft von Lebensmitteln

Der ORAC-Wert weist auf die antioxidative Kraft von Lebensmitteln hin. Ein Wert, der ständig mit einem anderen sowie ausgewogenen BLOG Ernährungsplan gesucht werden muss. Reich an funktionellen Lebensmitteln oder Nutrazeutika sowie ohne ultra-verarbeitete Lebensmittel, verantwortlich für Gentechnik und Alterung, wie wir gesehen haben.

Antioxidative Kraft von Lebensmitteln, Nutrazeutika

Der Nobelpreis für Medizin, Luc Montagnier, schlug bei einem langen Treffen mit seinem verstorbenen Kumpel Giulietto Chiesa am 25.2.20 vor, sich auf Covid-19 vorzubereiten, indem man das eigene Immunsystem stärkt, mit einem ausgewogenen Ernährungsplan, der reich an antioxidativen Lebensmitteln ist.

Nutraceuticals – aus der Krise zwischen „Ernährung“ und „Drogen“ (ein Begriff, der 1989 von Stephen L. De Felice, Eigentümer der Foundation for Advancement in Medication und Autor von The NutraCeutical Revolution) geschaffen wurde – konzentriert sich wiederum auf hochwertige Produkte Antioxidans. (1 ). Wenn es um ihre Fähigkeit geht:

  1.  für einige wichtige körperliche Funktionen des Organismus werben,
  2. verlangsamen und reduzieren auch die mit dem Altern verbundenen Empfindungen, (2 )
  3. Stoppen Sie die Risikoaspekte einiger Erkrankungen, einschließlich chronischer und degenerativer (3,4).

ORAC-Level und auch freie Radikale

Der ORAC-Grad (Oxygen Radical Absorbance Capability) teilt genau die antioxidative Kraft jedes Lebensmittels und wird auch in ORAC-Systemen (µMolTe) gemessen. Je höher der ORAC-Grad, desto höher ist die Fähigkeit des Lebensmittels, die Aufnahme komplementärer Radikale in die Körperzellen zu induzieren.

Freie Radikale sind die Hauptursache der oxidativen Spannung von Zellen sowie eine mitwirkende Hauptursache der allerersten ätiologischen Vertreter des frühen Todes in den letzten 2 Jahrhunderten. Herz-Kreislauf-Erkrankungen, kardiovaskuläre sowie neurodegenerative Erkrankungen, Wucherungen und auch anhaltende Entzündungen, diabetische Probleme sowie Hyperglykämie, Hypercholesterinämie, metabolisches Syndrom sowie Gewichtsprobleme. (5 ).

ORAC-Grade in Lebensmitteln

Die Mischungen auf Frucht– und Milchbasis verwenden wirksame Mischungen von Substanzen mit hoher antioxidativer Kraft bei einem einzigen Konsumanlass. Natürlich gibt es eine besondere Harmonie zwischen Vitaminen, Phenolverbindungen und Fruchtpolyphenolen sowie verschiedenen milchgesunden Proteinen mit antioxidativer Wirkung.

Mit dem ORAC, einem Ansatz, der aufgrund der Einzigartigkeit und Breite der Reaktion in Richtung vieler Antioxidantien gewählt wurde, wurde tatsächlich beobachtet, dass die Erhöhung des Fokus beider Inhaltsstoffe eine Erhöhung ihrer antioxidativen Fähigkeit anzeigt.

ORAC-Grade in LebensmittelnUnter den gefriergetrockneten Gemüsen – von 927 Exemplaren verschiedener Sorten – wiesen umweltfreundliche Paprika, Spinat, lila Zwiebeln, Brokkoli, Blumenkohl und auch Rote Bete die größte antioxidative Kraft auf. (7) Produktionsverfahren können den ORAC-Gehalt in einigen Lebensmitteln nachträglich beeinflussen.

Bei Tomaten zum Beispiel steigt die antioxidative Kraft nach der Nahrungszubereitung (mit zunehmender Lycopin-Konzentration). Die Sorten sowie agronomische Aspekte können nachträglich die antioxidative Kraft beeinflussen, die beispielsweise bei Bio-Produkten größer ist. (8 ).

Antioxidative Kraft, seltene Informationen auf dem Etikett

  1. Die Wissenschaft ist sich einig, wenn es darum geht, die positive Wirkung von Antioxidantien für Gesundheit und Wohlbefinden zu erkennen.
  2. Dennoch sind Aufzeichnungen über den Inhalt von „vollständigen Antioxidantien“ im Internet – zusammen mit der „gesamten antioxidativen Aufgabe“ in Lebensmitteletiketten – selten.
  3. Als Folge der fehlenden wissenschaftlichen Einigkeit über ein einheitliches Vorgehen zu ihrer qualitativ-quantitativen Bewertung.

Infolgedessen werden klinische Studien zum Zusammenhang zwischen der Einnahme von Antioxidantien sowie Gesundheits- und Wellnessvorteilen im Allgemeinen an einzelnen Lebensmitteln oder Klassifizierungen davon oder darin enthaltenen Verbindungen durchgeführt. (9)

ZOSTAW ODPOWIEDŹ

Please enter your comment!
Please enter your name here